DB Multiverse

News Den Comic lesen Minicomic Fanarts Die Autoren FAQ RSS Bonus Ereignisse Werbung Partnerseiten Hilfe Turnier Hilfe Universen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

DBM Universen 12-14 und die "Mirai"- Welt : Twin Pain

Geschrieben von Foenidis

Übersetzt von BK-81 & Nolan

In dieser alternativen Zukunft, aus der Mirai Trunks stammt, wurden all unsere Helden von den Cyborgs getötet… Diese Geschichte erzählt uns die Details über den Teil, der den Universen 12 und 14 gemeinsam ist.

1234567891011121314151617181920212223242526272829303132333435363738394041424344454647484950515253545556575859606162
[Chapter Cover]

Der glatzköpfige Kämpfer atmete tief durch. Er hatte keine Wahl und musste das Spiel seiner Peiniger mitspielen.

"Nicht nötig.. deine dreckige Fresse reicht völlig" knurrte er.

Ohne weiter nachzudenken hob er plötzlich seine Hände nach vorn und schrie, während er gleichzeitig die stärkste Attacke, die er ohne Zeit zum konzentrieren zustande brachte, abfeuerte.

"NIMM DAS!"

Natürlich verfehlte der hastige und vorhersehbare Schuss sein Ziel und explodierte in der Mitte des Waldes. C17 antwortete promt.

"Schön. JETZT BIN ICH DRAN!"

Der heftige Schuss des Cyborgs traf Krilin fast, der nur knapp ausweichen konnte. Trotzdem brachte er sich damit in Reichweite von C18, welche die Gelegenheit ausnutze, um ihn zu treten.

Krilin kam gerade rechtzeitig auf die FÜße um dem Energiestoß zu entgehen, den die Blonde auf ihn warf, und anschließend der Salve ihres Bruders auszuweichen. Er wurde wütend. Diese beiden Teenager spielten mit ihm, wie Katzen mit Mäusen spielen.. kurz bevor sie sie töten!

Aber es war noch nicht vorbei.. und da er sowieso sterben würde...

Das Überraschungsmoment ausnutzend drehte er sich um und floh.

Er guckte kurz hinter sich. Natürlich waren sie schneller als er, aber das war völlig egal!

Er drehte sich in der Luft um, hob seine Hände zu seinem gesicht und begann den Namen seiner nächsten Attacke "Sonnenb.." Unglücklicherweise hatte er nicht die zeit, den Rest auszusprechen, da es überall um ihn herum explodierte, wodurch er aus dem Gleichgewicht geriet. Sie hatten ihn durchschaut, als sie den Beginn seiner Attake bemerkten.

Nun gut... Immernoch in der gleichen Position schoss er eine Reihe von Energiebällen auf seine beiden Verfolger.

Moment.. Zwei? Wo war C18?

Ein brutaler Schlag beantwortete seine Frage. Der Cyborg hatte ihn überholt um wild auf ihn einzurpügeln!

Er fiel und hatte nicht die Zeit, zurück auf die Füße zu kommen, als C17 ihn mit einem fürchterlichen Hieb zurück in die improvisierte Arena schlug.

Die Schläge waren hart. Krilin schloss seine Augen. Der Schmerz und die Anstrengung von vorher waren zu viel für ihn. Nun musste er den vollen Preis bezahlen.

Atemlos von seinem Fluchtversuch und der heftigen Rückkehr landete er in der Mitte der Lichtung, die inzwischen genau wie er vom Kampf gezeichnet war. der Kleine Kämpfer schenkte dem keine beachtung und beobachtete den Himmel um die Ankunft der beiden gnadenlosen Jäger zu erwarten. Yamchu stand neben ihm.

"Es.. tut mir leid.." stammelte Krilin, der sich schämte.

Yamcha lächelte ihn etwas gequält an. "Es ist ok.. So spielt das

Krilins Miene verdüsterte sich bei der unfreiwilligen Ironie in den Worten seines Freundes. Leben... Jetzt war es eigentlich der Tod, dem sie gegenüberstanden. Der Tod mit engelsgleichen Gesichtern, aber einer Grausamkeit der schlimmsten Sorte [Anmerkung des Übersetzers: Im Original wird hier auf Machiavellismus angespielt]

Und Zeit.. diese verdammte Zeit, die so langsam verstrich.. Und doch schien sie zu verfliegen, wenn man glücklich war!

C17 spottete wieder. Wurde er seiner schlechten Witze nie müde?

"Sieht aus, als wärt ihr erschöpft, oder? Naja - kann halt nicht jeder einen unendlichen Energiespeicher haben.. Obwohl der so hilfreich ist!"

Krilin spuckte seine Antwort regelrecht aus, so verletzend wie seine Frustration.

"Tja, Energie ist nicht das einzige, wovon du mehr als genug zu haben scheinst... Auch deine Dummheit ist unübertroffen!"

C18 lehnte sich zu ihm mit einem einnehmenden Lächeln auf den Lippen.

"Oh, aber du bist so süß, wenn du böse gucken willst, wusstest du das?"

Erneut war Krilin verunsichert. Dieses Mädchen war so hübsch, ihr Gesicht sah so unschuldig aus, diese Augen, diese wunderbaren, tiefen Augen... Obwohl er wusste, was sie wirklich war, hatte sie ein Talent dafür, ihm ein merkwürdiges Gefühl zu verpassen.

Dein Kommentar zu dieser Seite:

Kommentare werden geladen...
[de]
EnglishFrançais日本語中文EspañolItalianoPortuguêsDeutschPolskiNederlandsTurcPortuguês Brasileiro
MagyarGalegoCatalàNorskРусскийRomâniaCroatianEuskeraLietuviškaiKoreanБългарскиעִבְרִית
SvenskaΕλληνικάSuomeksiEspañol Latinoاللغة العربيةFilipinoLatineDanskCorsu