DB Multiverse

News Den Comic lesen Minicomic Fanarts Die Autoren FAQ RSS Bonus Ereignisse Werbung Partnerseiten Hilfe Turnier Hilfe Universen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Erklärung des Multiversums

Was genau ist der Kanon der Multiverse in DBM? Viele Fictions nutzen verschiedene Systeme, deshalb wollen wir so klar wie möglich sein.

Alles, was hier steht, gilt einzig und allein für DBMultiverse.

DB Super nutzt nicht dasselbe System. Seine 12 Universen sind anders als, das was ich hier beschreibe.

Nota bene: in diesem Prozess wurde keine echte Wissenschaft bemüht.

Also, in DBM wird die gesamte Realität als “das Multiversum” bezeichnet.

Das Multiversum enthält eine unendlich (∞) große Zahl an Universen.

Ein Universum enthält die Welt des Lebendigen (Weltraum, Planeten, Sterne, usw.), die Welt der Dämonen, die Welt der Toten... und kleine Sub-Dimensionen (wie der Raum von Geist und Zeit). Und es hat eine Zeitlinie, die bei der Schöpfung beginnt, was wir als Big-Bang bezeichnen, bis… bis zu dessem Ende oder einer ewigen Zukunft.

Die Welt der Dämonen (魔界, Makai) und die der Toten (Jenseits, あの世, Anoyo) kann man als “Dimensionen” innerhalb des Universums ansehen.

Eine Dimension ist nur ein “anderer Ort” innerhalb des Universums.

In deinem Universum kannst du nicht in die Vergangenheit reisen.

Alle Universen haben denselben Anfang. Dieselben Gesetze der Physik. Dieselben Gesetze der Zeit. Dieselbe Menge an Energie und Partikel.

Ausgenommen des Universum 2, das ergibt keinen Sinn. Niemals, fragt nicht.

Die Kaiohshins sind nur eine besondere Lebensform; auch wenn sie sehr mächtig und langlebig sind, sind sie mit dem/n ewigen Gott/ Göttern unserer Religionen nicht zu vergleichen. Die Prozesse von Leben und Sterben, welche die Lebewesen von einer Dimension (Diesseits) in eine andere (Jenseits) bringen, begannen mit dem Erscheinen des Lebens. Universen ohne Leben haben keine Kaiohshins und kein Jenseits.  

Gleiche Ursache, gleiche Konsequenzen.

Deshalb geschehen in allen Universum dieselben Dinge.

Aber, manchmal, geschieht in einem Universum eine kleine Veränderung. Ab da beginnt es sich von anderen zu unterscheiden. Eigentlich kommt diese Veränderung in vielen Universen vor, deshalb verändert sich eine ganze Handvoll an Universen. Dann wird eine weitere Veränderung sie wieder abweichen lassen, noch einmal,usw.

Sieh diese Grafik. Bitte lies nicht weiter, bis du diese Grafik nicht genau verstanden hast! ☺

Wir haben hier nur die Universen gezeigt, die sich schon ab hier unterschieden, aber, nicht vergessen, es gibt unendlich viele Universen. Selbst wenn wir nur die bisherigen Abweichungen berücksichtigen, kommen wir zu dem hier:

Hier ein Beispiel mit vielen Universen von DBM:

Am DBM-Turnier kommen alle Teilnehmer nur aus einem Universum, das im Vergleich zu U18 nur EINE Einzige Abweichung hatte. Es könnten mehr sein, aber für das Experiment haben wir es so beschlossen.

Hier dieselben Universen aus der Sicht von U18:

Das ist die Logik der Universen beim DBM-Turnier!

Ich hoffe, es ist jetzt etwas klarer.

Ah, wartet… da ist noch mehr…

Tief durchatmen...

Zeitreisen.

Unsere Regel bei DBM besagt, dass man nur von einem Universum in ein anderes reisen kann.

Das ist der Grund, warum Trunks seine Vergangenheit nicht ändern kann, er veränderte eine alternative Zeitlinie (Welche im Original identisch war mit der seinen)

Wenn man in die Vergangenheit reist, reist Trunks in ein identisches Paralleluniversum (Es gibt immer Universen mit genau denselben Veränderungen, denn sie sind ja unendlich). Und damit verursacht er eine Veränderung. Von da an können die beiden Universen voneinander abweichen.

Ist das klar? Denn von nun an wird es noch komplizierter.

Wenn Trunks von seiner “Zukunft” in die “Vergangenheit” reist, kann er das auch mehrmals machen, solange er nicht an einen Zeitpunkt vor seinem allerersten Trip reist. Damit verhindert er Paradoxe. Das ist eine sehr wichtige Regel.

DB Super weicht dem Problem aus, indem es heißt, dass man NUR immer exakt dieselbe Zeitspanne (20 Jahre) zurückreisen kann. Auch eine gute Idee, um Paradoxe zu vermeiden.  Aber es ich mit den Daten von DBM nicht kompatibel, deshalb nutzen wir sie nicht.

Wenn eine Reise weiter zurückgeht, erreicht man ein anderes (ursprünglich identisches) Paralleluniversum.

Und… Cell tat exakt das. Damit haben sich die zu berücksichtigenden Universen verdoppelt.

Bitte bemerkt, dass diese Erklärung mit DBZ und dem Manga, ja sogar mit DBS, gut kompatibel ist.

Bei jeder Veränderung reißt es alle betroffenen Universen mit. Das ist möglich, da wir über ein unendliches Reservoir von vorangehenden Veränderungen haben. Die letzte Grafik ist ein Durcheinander, sorry. Aber das gilt für alles. Wenn du es dir nicht ansehen willst, mach es nicht. Das verstehen wir.

Ich habe Trunks’ 3 Reisen nicht berücksichtigt, weil ich glaube, wir haben schon genug Pfeile, oder?

Okay, ich sehe, du bist enttäuscht. Hier sind also seine Reisen, aber nur die von DBZ. Die ganzen Universen von DBM passen da nicht mehr rein.

Trunks macht 3 Trips und jedes Mal reist er von seiner Zukunft in “unser” Universum vor und zurück. Jedes Mal muss er seine Zeitmaschine aufladen und das benötigt viel Zeit.

  1. Trip 1, von 784 nach 764, zwanzig Jahre in die Vergangenheit, um Son Goku zu warnen.
  2. Trip 2, von 785 nach 767, um dem Team zu helfen und einen Weg zu finden, die Cyborgs zu töten.
  3. Trip 3, von 788 nach 767+ (genaues Datum unbekannt), um dem Team zu sagen, dass bei ihm alles gut ist.

Dein Kommentar zu dieser Seite:

Niemand hat bisher einen Kommentar geschrieben.

Füge deinen eigenen Kommentar ein:     Email für Gravatar:

Ein paar einfache Regeln, die beim Kommentieren zu befolgen sind. Wir sind hier, um DBM zu kommentieren, nicht um zu streiten oder zu provozieren! Wenn das dein Ziel ist, dann bist du hier eindeutig falsch!



Kommentare, welche gegen die folgenden Regeln verstoßen, werden gelöscht, manchmal auch ohne Warnung. Bei Wiederholungen, besonderer Schwere des Verstoßes oder Sturheit kannst du gesperrt werden. Strafrechtlich relevante Kommentare können auch an Behörden weitergegeben werden. Diese Regeln gelten auch bei rein DBM-bezogenen Kommentaren! Wenn du etwas postest, gehen wir davon aus, dass du sie gelesen und verstanden hast.

#1: Kommentare bezüglich der Moderation werden nicht geduldet. Auch das Nachfragen nach dem Grund sollte nicht vorkommen, mit etwas Hausverstand kommt man selbst dahinter. Wenn du unbedingt darüber diskutieren willst, sende deine Frage an "DBMmodSyrias" [at] "web.de"

#2: Off Topic: Hier sollte es nur um DBM (Nicht DBZ/GT oder DBS) gehen. Über anderes länger zu reden ist verboten. Debatten über DBM, die nur kurz abdriften, sind in Ordnung. Aber auch wenn es mit DBM und der aktuellen Seite zu tun hat, sollten die beiden Parteien einfach nicht zu einem Abschluss kommen, irgendwann ist Schluss. Bitte nehmt Warnungen der Moderatoren diesbezüglich zur Kenntnis und ernst, bevor es zu spät ist.

#3: Keine Beleidigungen, Provokationen, rassistische oder sexistische Kommentare o. Ä.!!! Seid zivilisiert untereinander! <>

#4: Hier in dieser Sektion sollte einigermaßen ordentliches DEUTSCH geschrieben werden. Keine SMS-Sprache und völlig grammatikfreie Sätze. Das ist Respekt den anderen Lesern gegenüber. Nicht leserliche Kommentare und Kommentare in anderen Sprachen werden gelöscht.

#5: Klein Flood!, d.h. sende nicht mehrmals denselben Kommentar, Links oder Kommentare, die durchgehend in Großbuchstaben geschrieben sind. Kommentare mit "Erster" oder Ähnlichem werden auch nicht toleriert, auch nicht, wenn es in einem normalen Kommentar verborgen ist. Das gilt ebenfalls für lange Kampfkraft-Listen oder Ähnlichem.

#6: Werbungen in den Kommentaren werden auch nicht mehr toleriert. Auch nicht nur einmal. Auch wenn du dich das erste Mal vorstellst. Auch wenn es um DBZ geht. Auch wenn sie kurz sind. Dafür gibt es die Sektion "Partnerseiten". Poste keine Links, außer, es hat direkt mit der aktuellen DBM-Seite zu tun.

#7: Auch keine Signaturen. (das sind Sätze oder ein Link, der immer am Ende deines Kommentars wiederholt wird und gar nichts mit dem Gesagten oder DBM zu tun hat)

#8: Bitte, sorge dafür, dass dein Kommentar etwas Sinn ergibt. Also bitte nicht Sachen wie nur "Yeah!" "Cool", "Häh?" "Haha"... die Leute möchten vielleicht verstehen, was du meinst.

#9: Keine Doppelposts. Dafür gibt es die "Ändern"-Taste. Natürlich kannst du mehrmals auf einer Seite posten, aber eben nicht direkt hintereinander, und ohne zu spammen.

#10: *Gibt dich nicht für einen anderen Teilnehmer aus!* Bleib bei einem Usernamen oder kündige deinen Namenswechsel deutlich an.

#11: Wiederhole nicht auf jeder Seite denselben Kommentar. Das gilt besonders bei Specials. Wir kapieren es nach dem ersten Mal, wenn sie euch nicht gefallen. Wiederholungen fallen unter Spam.

#12: Keine Verallgemeinerungen und Provokationen! (z.b. "Ihr seid solche Idioten!" "Du bist sicher noch ein Kind!" "Du laberst nur Mist!" "Diese Diskussion ist scheiße"...) Du kommentierst die Seite, nicht die anderen Leser. Und wenn dich eine Diskussion nicht interessiert, dann nimm nicht daran teil.

#13: Nebenbei, Versuch nicht immer aus jeder Seite die Einstellungen der Autoren oder Leser zu erraten. So wie: "Die Zeichner haben offensichtlich keine Lust mehr." "DBM ist am Ende". "Scheiß Special" "Salagir verarscht uns nur!" Ihr könnt doch keine Gedanken lesen...

#14: Bitte vermeidet alle politischen, religiösen, gemeinschaftlichen Diskussionen! Diese Regel schließt auch deinen Nicknamen mit ein! Spätestens nach einer Verwarnung solltest du ihn ändern, sonst fällt das unter Regelverstoß. IN DBM HAT POLITIK NICHTS ZU SUCHEN!

#15: Beschuldigt euch nicht dauernd gegenseitig. Jemand, der Bra nicht leiden kann, ist nicht gleich frauenfeindlich, wer Uub nicht mag, ist nicht gleich ein Rassist.

#16: Spielt euch nicht gleich als Moderator auf (auch wenn ihr DBM verteidigt) "Wenn es dir nicht gefällt, dann ließ es nicht!" "Mach's besser!" "Hört auf zu kritisieren!" Leser haben unterschiedliche Meinungen über das Szenario, die Figuren oder den Zeichenstil. Diskutiert ruhig, aber bleibt objektiv. Echt: sonst macht ihr den Moderatoren nur noch mehr Arbeit.

#17: Solltest du allgemeine Fragen über DBM haben (Veröffentlichungsrate, wie wir arbeiten,...) ließ bitte die FAQ Solltest du dort deine Antwort nicht finden, schreib eine Mail an das DBM Team in der Sektion "Die Autoren".

#18: Reagiere nicht auf jemanden, der die Regeln nicht befolgt und nur Stress sucht, auch wenn es um DBM geht. Trolle suchen nur Aufmerksamkeit, ignoriert sie. Sie sind eurer Zeit nicht wert.

Text-optionen:


Fügst du am Anfang und am Ende der Worte die Zeichen *, / oder _ an, wird der Text dazwischen *fettgedruckt*, /kursiv/ oder unterstrichen formatiert.
Der normale BBcode funktioniert ebenfalls: [b][/b], [i][/i] and [u][/u].
Wenn du direkt eine URL oder eine E-Mail Adresse schreibst, wird sie als Link angezeigt. Falls du einen Link um einen Text herum machen möchtest, der nicht bloß die URL darstellt, dann benutze [url=DeineAdresse]Dein Text[/url] wie in phpBB. Es gibt darüber hinaus noch den Tag [code], den du nutzen kannst, um Text zu zitieren oder in Monospace-Font zu schreiben.
Um ein Bild anzuzeigen, schreibe [IMG]Bild-Link[/IMG].
Wenn du eine Zeile mit > beginnst, wird die Textfarbe sich ändern; verwende diese Funktion, um zu andere Nachrichten zu zitieren.
Du kannst deine Nachrichten innerhalb eines bestimmten Zeitraums über den Edit-Button bearbeiten.
*SPOILER-Tag*. Um einen Text zu verbergen [ spoiler ] text text text [ /spoiler] (Ohne Leerzeichen) Auch nützlich zum Posten von Bildern.
*Textbegrenzung*: Lange Kommentare werden ab einer gewissen Länge verborgen, mit einem Klick auf das Feld "Den Kommentar anzeigen" wird alles sichtbar.

*AVATAR*: Du benötigst ein Konto bei GRAVATAR https://de.gravatar.com
Klicke auf *Sign in* und *new account*, dann gib eine gültige Email für Gravatar ein und einen Usernamen.
Bestätigen mit *sign up*. (Sollte dein Username besetzt sein, nimm einen anderen) Du wirst eine Bestätigung von wordpress.com auf dein Email-Konto erhalten, das du angegeben hast. (Der Spam-Filter könnte ihn abfangen, besser kontrollieren). Öffne die Mail und klicke auf *activate Account*, der dich zurück auf die Seite von Gravatar führt.
Folge dort den Angaben zum Hochladen deines Bildes.
Achtung, das Bild muss ein Rating *G* haben!
Zum Aktivieren bei DBM gib die Email-Adresse an, die du bei Gravatar verwendet hast. Es dauert vielleicht etwas, dann sollte das Bild erscheinen.
[de]
EnglishFrançais日本語中文EspañolItalianoPortuguêsDeutschPolskiNederlandsTurcPortuguês Brasileiro
MagyarGalegoCatalàNorskРусскийRomâniaCroatianEuskeraLietuviškaiKoreanБългарскиעִבְרִית
SvenskaΕλληνικάSuomeksiEspañol Latinoاللغة العربيةFilipinoLatineDanskCorsu